von Michael Himmel, Eltern-Medien-Trainer aus Scheeßel.

Der Vortrag beleuchtet die Entwicklung der heutigen Medien anhand – aktueller Studien. Insbesondere wird aufgezeigt, welche Bedeutung die heutigen Medien für Kinder und Jugendliche haben. Ein weiterer Punkt sind die Gefahren, denen Mädchen und Jungen im Netz begegnen können. Hier werden beispielhaft Themen wie Cybermobbing, ProAna, ProMia Foren zu Essstörungen, extremistische Seiten aber auch Gewaltdarstellungen und pornografische Angebote angesprochen.

Viele Rückfragen bekomme ich zum Themenkomplex „Das Recht am eigenen Bild“. Ein Thema, welches beim stetig höheren Aufkommen von Drohnen und hochauflösenden Handykameras immer brisanter wird. Man darf eben nicht immer alles fotografieren was man möchte. Spannend wird es dann, wenn verschiedenen Sichtweisen von Eltern und Jugendlichen für die gleichen Tätigkeiten gegenübergestellt werden. Ein Ausblick auf die aktuellen Entwicklungen im eSport-Bereich darf nicht fehlen, weil die Entwicklungen noch in den Kinderschuhen stecken. Die größtmögliche Hilfe für Kinder ist nach wie vor eine vertrauensvolle Basis zu den  Eltern. Dieses Plädoyer zieht sich durch den gesamten Vortrag. Letztendlich bieten die heutigen Medien deutlich mehr Nutzen als Nachteile. Nur der Umgang damit muss begleitet und gefördert werden. Hierzu soll der Vortrag einen kleinen Beitrag leisten. Im Anschluss an den Vortrag stehe ich für Fragen zur Verfügung und stelle gerne die von mir mitgebrachte Literatur und Informationsmaterialien vor.


» mehr zu Michael Himmel